Der Lieblingsplatz meines Hundes zum Schlafen

Hundebettkomfort ist nicht gleich Hundebett. Farbe, Form, Größe und Platz sowie Material sind ausschlaggebend und auch, wo der Hund schlafen will. In Ruhe oder in der Nähe von Herrchen oder Frauchen, da, wo es warm ist oder auf dem Sofa. In diesem Artikel geht es um Hundebetten und Schlafplätze. Was mag der Vierbeiner am liebsten?

Wärme und Kälte

Hunde mögen es nicht zu warm und nicht zu kalt. Im Sommer brauchen sie Abkühlung, schwitzen nicht gern und im Winter ist eine warme Decke sehr gut. Das eignet sich gerade bei kleineren Hunden. Deshalb sollte man auch besser in den kühlen Morgenstunden als in der Mittagshitze Gassi gehen mit den Tieren. 15 Grad sind die optimale Temperatur für langhaarige Hunde.

Hundebetten

Ein Hundebett zählt zur Grundausstattung jeden Hundes und ist zwischen 20 bis 100€ erhältlich. Kuschelig, weich und geräumig müssen die Betten sein. Je nach Größe des Hundes. Dabei gibt es verschiedene Formen und Farben die eingehalten werden müssen, um dem Hund ein wohliges und gemütliches zu Hause zu verschaffen. Materialien des Hundebett sind hierbei Fleece oder Plüsch und das Bett ist für drinnen und draußen geeignet. Die geeignete Größe für ein Hundebett ist Länge 80 mal Breite 65 mal Höhe 30cm.

Hundekorb

Neben dem Hunde-Bett gibt es aber auch noch den Hundekorb als Klassiker. Er ist praktisch und unentbehrlich, allerdings sollte der Hund nicht die Neigung haben den Korb zu fressen, das tun mitunter Rottweiler. Im Hundekörbchen liegen die Hunde und beobachten, was um sie herum passiert. Sie suhlen sich in ihren Kissen und liegen in einem Körbchen aus sehr gutem und robustem Material, das aus geruchsneutralem Kunststoff besteht und aus Naturmaterialien besteht. Der Hunde korb ist neben dem Hundebett also das absolut ideale Material, und er sollte über einen niedrigen Einstieg verfügen, über Anti-Rutsch-Füßé und einen festen Stand sowie sehr hygienisch gehalten sein. Dabei gibt es auch noch Luftschlitze für die perfekte Belüftung des Raumes und ideale Überzüge auf den Hundekörben. Dasselbe gibt es natürlich auch für das Hundebettkomfort, aber bei weitem nicht so ideal wie für den Hundekorb. Jedes hat seins.

Hundebetten sind Überzüge mit flauschigem Material, die dehnbar sind und dem Hund schnell ein wohliges Gefühl für guten Schlaf bieten. Es gibt einen Rand zum Anlehnen, die Körbe sind komfortabel sowie geruchsneutral und eignen sich für Vierbeiner diverser Größen perfekt als Körbchen. Von braun-marmoriert bis grau ist in den Farben alles mit dabei, was das Hundeherz begehrt und höher schlagen lässt. Hier kann jeder Hund kuscheln und sich rundum wohl fühlen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*